Elternsprechtage am 28.11. und 01.12.2014

Briefe aus Südafrika

Wir haben Rückmeldung und ganz liebe Post aus Südafrika bekommen! Herzlichen Dank dafür! Jetzt kann in der Schule gekocht werden und jedes Kind erhält eine warme Mahlzeit. Hier könnt ihr euch die Briefe anschauen und durchlesen.

Weitere Fotos...

Einschulung der 5. Klassen

Am 12. September 2014 war es endlich soweit: Neugierige Fünftklässler wurden in die Erich-Maria-Remarque-Realschule eingeschult. Nach einem bunten Programm in der Aula des Gymnasiums mit der Willkommensrede der Schulleiterin Frau Pinkernell trafen sich die Schüler gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen im Klassenraum. Während die Kinder aufgeregt eine Unterrichtsstunde erlebten, konnten die Eltern sich bei einem Begrüßungskaffee kennenlernen. Wir wünschen allen Fünftklässlern einen guten Start.

Barcelona Fahrt 2014

Vom 22.06.-28.06.2014 sind wir, der Spanisch WPK des 9. und 10. Jahrgangs, mit den anderen Schülerinnen und Schülern des Graf-Stauffenberg-Gymnasiums und der Bertha-von-Suttner Realschule, für 6 Tage nach Barcelona gefahren.Nach einer ca. 21 stündigen Busfahrt sind wir mittags in Barcelona angekommen und haben uns nach einer ersten Stadterkundung am Strand abgekühlt. Abends wurden die Lehrer und Schüler im Nachbarort Rubí auf ihre Gastfamilien aufgeteilt. Während den 5 Tagen in Barcelona hatten wir ein strammes Programm zu absolvieren. Wir besuchten unter anderem ein Museum zur Geschichte von Barcelona, die Sagrada Familia, das Gotische Viertel, das Kloster Montserrat und den Badeort Sitges. Auf einer Fahrradtour durch Barcelona kamen wir an vielen berühmten Sehenswürdigkeiten vorbei, wie z.B. die berühmten Gebäude Casa Battlo und Casa Mila von Antoni Gaudi. Aber auch Erholung und Freizeit kamen nicht zu kurz. Fast jeden Tag hatten wir die Möglichkeit zum Strand zu gehen um uns abzukühlen, oder auf der Einkaufspassage Las Ramblas shoppen zu gehen.Insgesamt war es eine sehr lustige und gelungene Fahrt, wir hatten gemeinsam viel Spaß und kehren nun mit neuer Motivation in den Spanisch Unterricht zurück!Verfasst von: Leonie Krahn und Angelina Welsch, 9c

Gewinner der Pausen-WM

Sieger der Klassen 7-9
Sieger der Klassen 8-10

Pausen-Weltmeisterschaft 2014

Während die "echte" Fußball WM 2014 in Brasilien läuft, spielt auch die EMR ihren Pausen-Weltmeister auf dem Soccer Court aus. In der ersten Pause spielen die Teams aus den 5.-7. Klassen, in der zweiten Pause sind dann die 8.-10. Klassen dran. Jede Mannschaft hat ein Land zugelost bekommen und spielt in den jeweiligen Nationalfarben. Am Ende des Turniers wartet ein toller Pokal und für jeden Teilnehmer eine Urkunde! Hier finden Sie den NOZ Artikel...

Kunstprojekt der 9a zum Ersten Weltkrieg

100 Jahre Erster Weltkrieg - das nahmen die Schüler und Schülerinnen der 9a zum Anlass, künstlerische Arbeiten anzufertigen, die in Verbindung mit dem Roman "Im Westen nichts Neues" von Remarque im Kunst- und Deutschunterricht entstanden sind. Diese künstlerischen Umsetzungen sind in einem Kunstbuch zum Thema "Krieg" festgehalten, das am 30. Juni 2014 um 17 Uhr in einer Ausstellung der Remarque-Gesellschaft in der Stadtbibliothek seinen Platz findet. Lesen Sie auch den NOZ-Artikel...

Indische Schwestern zu Besuch

Am 21.05.2014 besuchten Schwester Stella und Schwester Reshme vom indischen Orden der Helpers of Mary unsere Schule, um über ihre Arbeit zu berichten. Die Helpers of Mary leiten unter anderem das Aids-Waisenhaus Ish Kripa in Asangaon in der Nähe von Mumbai, das unsere Schule seit einigen Jahren unterstützt. Schwester Stella und Schwester Reshme informierten Schüler aus den Jahrgängen 7 bis 10 über Aids, Lepra und ihre Arbeit mit Waisenkindern und Slumbewohnern.

Tag der Berufsorientierung für die 8. Klassen

Am 18. und 19. März 2014 fand für alle achten Klassen ein Berufsorientierungstag in Zusammenarbeit mit dem BNW statt. 17 teilnehmende Unternehmen und Firmen aus der Region stellten sich den Schülerfragen rund um Ausbildungsberufe, Ausbildungsmöglichkeiten und Praktika. Frau Plaßmeyer vom BNW und Frau Pinkernell als Schulleiterin waren sehr zufrieden mit diesem Pilotprojekt, das im nächsten Jahr ganz sicher wiederholt wird.
Hier geht es zum NOZ-Artikel...

Wir sind Haltestellenpaten!

Schüler der 6. Klasse sind jetzt ausgebildete Haltestellenpaten. In einem Pilotprojekt der Stadtwerke und vier Schulen aus der Stadt Osnabrück wird die Sauberkeit an Haltestellen groß geschrieben. Unsere Sechstklässler sind mit Westen und Reinigungsutensilien ausgestattet und übernehmen die Sauberkeitsverantwortung für die Bushaltestelle direkt vor der Schultür.

Skifahrt Fieberbrunn 2014 ein voller Erfolg!

Auch dieses Jahr war die Skifahrt nach Fieberbrunn wieder ein tolles Erlebnis für die 38 Schüler und Schülerinnen der Ski-AG aus den 6.-8. Klassen. Das Wetter war perfekt, die Stimmung in der Gruppe war super und am Ende der 6-tägigen Fahrt konnten alle Teilnehmer, mal schneller mal kontrollierter, die Pisten runterfahren! In der NOZ wurde ein langer Artikel mit Fotos abgedruckt. Das pdf Dokument zum downloaden finden Sie -> HIER

Kiosk kann endlich öffnen!

Am Mittwoch, dem 5. Februar 2014 hat die Schülerfirma "Snackpoint" erfolgreich an einer Gesundheitsschulung teilgenommen.Frau Fetsch vom Gesundheitsdienst für Landkreis- und Stadt Osnabrück hat mit den Schülern und Schülerinnen die wichtigen Gesundheits- und Hygienemaßnahmen durchgeführt. Durch Anschauungsmaterial wurde den Schülern bewusst gemacht, wie wichtig die Einhaltung der Hygieneregeln ist. Die Absolvierung wurde durch ein Zertifikat bescheinigt. Der Kiosk kann jetzt endlich öffnen!!

Neuer Lesestoff in der Bücherei eingetroffen

Frischer Lesestoff eingetroffen!
Im November haben die Schüler und Schülerinnen des WPK Lesen die Kinder- und Jugendbuchmesse in Oldenburg besucht und sich dort über die neuen Jugendbücher informiert. Der Förderverein der Schule hat uns Mittel zur Verfügung gestellt, sodass wir eine Reihe von Büchern auswählen und für die Schülerbücherei bestellen konnten.
Wenn ihr euch die neuen Bücher anschauen wollt, klickt hier...

Feierliche Amtseinführung unserer Schulleiterin

Am 27. Januar 2014 ist unsere Schulleiterin Frau Pinkernell feierlich ins Amt eingeführt worden. Zielstrebigkeit, Mut, Ausdauer und Konsequenz sind nur einige Eigenschaften, die der Dezernent Herr Rath-Groneick und unser Konrektor Herr Schippmann besonders hervorhoben. Die Schulgmeinschaft lobte das Engagement, das Frau Pinkernell bereits seit einem Jahr unter Beweis gestellt hat. Wir wünschen uns weiterhin viel Erfolg in der Zusammenarbeit!

SV Kinoabend für die 5. Klassen

Die SV hat für die 5. Klassen einen Kinoabend organisiert. Gezeigt wurde der Disney Animationsfilm "Oben". Der Film kam beim Publikum gut an und es wurde viel gelacht. Dank des neuen Beamer und der fest installierten Lautsprechern kam richtige Kinoatmosphäre auf. Neben Softdrinks konnte auch frisches Popcorn gekauft werden - wie im echten Kino eben!

Partnerschaft mit der ELS in Palästina

Zu Beginn dieses Jahres wurde der Kooperationsvertrag mit der Evangelisch-Lutherischen Schule in Beit Sahour durch die Schulleitungen beider Schule sowie Herrn Musharbash als Vertreter der Deutsch-Palästinensischen Gesellschaft unterzeichnet. Die Evangelisch-Lutherische Schule in Beit Sahour (kurz: ELS) wurde 1901 gegründet. Beit Sahour ist eine palästinensische Stadt, östlich von Bethlehem im Westjordanland. Die ELS besteht aus Kindergarten, Grund- und Oberschule, an der ca. 430 Schülerinnen und Schüler von 35 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet werden. Zum Weiterlesen hier klicken...

Spendenaktion für Indien und Südafrika ergab 276,75 Euro

Insgesamt sammelten unsere Schüler vor den Weihnachtsferien 276,75 Euro für das Waisenhaus in Indien und das Wassertankprojekt in Südafrika. Vielen Dank an alle Spender und Spenderinnen!!!

Ein gelungener Start des SNACKPOINT

Heute konnte nach intensiver Planungsphase der WPK Kiosk unter der Leitung von Frau Westerheide und Herrn Ringling seine Eröffnung feiern. Unter dem Motto "Weihnachten in Las Vegas" kamen die Mitarbeiter der neu gegründeten Schülerfirma im feinen Anzug oder eleganten Dress und servierten den begeisterten Schülern Schokospieße und Cocktails. Zu weihnachtlicher Popmusik ernteten die einzelnen Abteilungen des SNACKPOINT viel Lob für ihre gute Arbeit von vielen Mitschülern: "Endlich haben wir wieder einen Kiosk!", riefen einige und "Habt ihr das morgen auch wieder?", fragten die anderen.Mit dieser Erfahrung des erfolgreichen Geschäftsauftaktes geht die Schülerfirma in die Weihnachtsferien und freut sich auf die tägliche Öffnung im neuen Jahr.SNACKPOINT möchte sich bei allen Kunden sehr herzlich bedanken und wünscht allen frohe Weihnachten!

Klasse 7a gestaltet Weihnachtskrippe

Pünktlich zum ersten Advent schmückt eine neue Weihnachtskrippe die Themenecke vor der Verwaltung. An einem Projekttag und im Kunstunterricht gestaltete die Klasse 7a eine neue Weihnachtskrippe. Dabei bildeten Schüler und Schülerinnen aus Drahtgeflecht zunächst die Figuren, dann wurden diese mit Pappmaschee ausgeformt. Nach dem Weißen gaben die Schüler mit Farbe den Figuren ihr unverwechselbares Aussehen. Die Figuren der Weihnachtskrippe haben kein Gesicht. Dadurch ist es jedem Betrachter möglich, sich seine eigenen Gedanken über die Figuren zu machen und die Gesichter nach seiner Vorstellung zu formen.

SV Nikolausaktion

Auch dieses Jahr hat die SV wieder eine Nikolausaktion durchgeführt. Die Schüler konnten bei der SV für einen Freund oder eine Freundin einen Schokonikolaus erwerben. Am Nikolaustag, Freitag dem 6.12.2013, besuchte der Nikolaus dann persönlich die Beschenkten in den Klassenräumen und versüßte ihnen den Tag. 

Einladung zur Lesung am 12. November

Am Dienstag, dem 12. November 2013, um 19 Uhr gestalten Schüler der Klasse 9a im Remarque-Friedenszentrum eine Lesung aus den Büchern der Friedenspreisträger der Stadt Osnabrück Avi Primor (ehemaliger israelischer Botschafter in Deutschland) und Abdallah Frangi (Berater des palästinensischen Präsidenten Abbas). Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!! Einladung ...

Lehrerfortbildung abgeschlossen

Das Kollegium der EMR hat eine 2,5 jährige Fortbildung zur Sicherung und Verbesserung der Unterrichtsqualität erfolgreich abgeschlossen. Verteilt auf mehrere Seminare und Workshops umfasste das Programm die Verbesserung der Lern- und Arbeitstechniken der Schüler, Entwicklung von Teamkompetenzen, Kommunikationstraining sowie Methoden zum eigenverantwortlichen Lernen.  

SV-Spende Hochwasser 2013

Im letzten Schuljahr zerstörte die Flutkatastrophe in der Regelschule Meuselwitz diverse Klassenräume und Schulmaterial. Die damaligen Schülervertretung der EMR organisierte daraufhin eine spontane Spendenaktion und sammelte insgesamt fast 300 Euro in der Schülerschaft und dem Kollegium. Dieses Geld wurde an den Schulförderverein der "Geschwister Scholl" Schule überwiesen. In den Herbstferien erreichte uns ein Dankesbrief der Kollegen aus Thüringen. Den Brief kann man sich hier als PDF Dokument herunterladen.

Barmer Fußball Cup

Auch dieses Jahr hat die EMR Realschule wieder erfolgreich am Barmer Fußball Cup in Gretesch teilgenommen. Auch wenn es nicht zu einer Qualifikation für die nächste Runde gereicht hat, so konnte man jedoch ein paar sehr beachtenswerte Ergebnisse erzielen. Insgesamt hat es allen Teilnehmern sehr viel Spaß gemacht!

WPK Informatik - Fotowettbewerb

Die SchülerInnen des WPK Informatikkurses 9/10 haben einen internen Fotowettbewerb ausgetragen: "Wer macht das schönste Foto der Schule?". Untereinander haben sie dann ihren Sieger gekürt. Hier kann man sich einige Ergebnisse anschauen.
Klasse 5a
Klasse 5b

Einschulung der 5. Klassen

Am 09. August wurden 42 neugierige Fünftklässler an der Erich-Maria-Remarque-Schule eingeschult. Nach einem Begrüßungskaffee begannen die Feierlichkeiten in der Aula des Gymnasiums. Neben den Reden von Schulleiterin Frau Pinkernell und Elternvertreterin Frau Imrecke-Juber wurden die Anwesenden durch ein musikalisches Programm geführt. Beide Rednerinnen hoben den hohen Stellenwert der Elternarbeit hervor und zeigten Möglichkeiten auf, sich in der Schule zu engagieren. Danach gingen die neuen Schülerinnen und Schüler mit ihren Klassenlehrern in die Klassenräume, um sich auf das neue Schuljahr einzustimmen.

Feierliche Entlassung des 10. Jahrganges

Am Freitag, 21. Juni 2013, war es endlich soweit: Der 10. Jahrgang erhielt seine Abschlusszeugnisse! Steffi und Ibo als Schülermoderatoren führten souverän durch die  gelungene Entlassungsfeier eingerahmt von musikalischer und tänzerischer Darbietung der 9. Klassen. Unseren Entlassschülern wünschen wir für den weiteren Lebensweg alles Gute.

Remarque-Projekttage ein voller Erfolg

"Kein Mensch ist illegal" Mit diesem Zitat aus Erich Maria Remarques Roman "Die Nacht von Lissabon" in ihren Köpfen begaben sich unsere Schülerinnen und Schüler im Rahmen ihrer Projekttage auf die Spuren des berühmten Osnabrücker Buchautors. Das in dessen Romanen so wichtige Thema Flucht und Vertreibung wurde dabei in vielfältiger Art und Weise erarbeitet.
...bitte hier weiterlesen

Spende für die Flutopfer in Meuselwitz

Nach dem Jahrhunderthochwasser 2002 wurde die Regel- und Medienschule in Meuselwitz dieses Jahr erneut durch die Flutkatastrophe schwer getroffen. Das Wasser hat im Erdgeschoss viele Klassenzimmer verwüstet, unter anderem einen Werkraum, den Chemieraum sowie die Computeranlage der Schule. Bundespräsident Gauck rief die Bevölkerung auf ihr Protemonnaie zu öffnen und sich solidarisch mit den Opfern dieser Naturkatastrophe zu zeigen.Spontan haben die Schul- und Klassensprecher unserer Schule die Schülerschaft zu einer Spendenaktion aufgerufen. Insgesamt konnten 288,59 EURO gesammelt werden. Das Geld wurde auf das Konto des Fördervereins der Geschwister Scholl Schule in Meuselwitz überwiesen. Wir wünschen den Schülern und Lehrern der RS Meuselwitz die notwendige Kraft für den Wiederaufbau!

Schulmannschaft im neuen Outfit

Dank des Fördervereins läuft unsere Fußball Schulmannschaft von nun an in einheitlichen Trikots auf. Die Außendarstellung und der Wiedererkennungswert werden durch die knallige rote Farbe und den EMR Schriftzug deutlich erhöht. Laut Trainer & Teammanager Herrn Hagel ist die Motivation und der Zusammenhalt der Mannschaft seitdem stark gestiegen. Ab jetzt kann unsere Mannschaft ja nur noch gewinnen, ist doch klar!

Spende von 1500 Euro durch Modehaus L+T

Ein herzliches Dankeschön sagen wir für die sehr hilfreiche Spende von 1500 Euro an unsere Sanitäter durch das Modehaus L + T in Osnabrück! 

Südafrikaner zu Gast in der EMR

Am Dienstag, dem 07. Mai 2013, begrüßte unsere Schulgemeinschaft herzlich und in vielen Sprachen dieser Welt Gäste aus Südafrika. Thembi Simelne, eine der Lehrerinnen, die das Wassertankprojekt im letzten Jahr gemeinsam mit dem evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Osnabrück initiierte, bedankte sich zusammen mit dem Schulrat Lellios Mkhwanaze auch im Namen aller Kinder für die großartige Spende. Anschließend bestand für unsere Schüler die Möglichkeit, im Unterricht Fragen zu stellen, da die südafrikanischen Lehrer einzelne Klassen besuchten, um über ihre Arbeit und ihr Land zu berichten. Anschaulich erzählten sie mithilfe von Fotos und Powerpointpräsentationen über das Leben und die Probleme, insbesondere die AIDS-Problematik in Südafrika. Ein sehr eindrucksvoller Vormittag ging viel zu schnell zu Ende.        ...weitere Fotos...
Collage von Miriam Adjei aus der 10b

Collage zum Tag der offenen Tür

Im Rahmen des WPK Informatik Kurs 9./10. Klasse haben die Schüler Collagen zum Thema "EMR Tag der offenen Tür" am PC gestaltet. Neben besonderen Kenntnissen im Umgang mit Bildbearbeitungsprogrammen wurde hier auch die Kreativität der Schüler gefragt.  

Schlüsselübergabe an Frau Pinkernell

Zu Beginn des Schulhalbjahres am 04. Februar 2013 wurde unsere neue Schulleiterin Frau Pinkernell herzlich von Schülern und Lehrkräften begrüßt, wobei ihr symbolisch der Schulschlüssel überreicht wurde. Weitere Fotos...

Scheck über 1500 Euro an Schülerband

Sehr gefreut hat sich die Schülerband über einen Scheck von 1500 Euro, der im Namen des Rotary-Clubs durch Herrn Pannen überreicht werden konnte. Vielen Dank! Weitere Bilder vom Tag der offenen Tür ...

Skifahrt 2013 - Fieberbrunn

Nach vielen Skifahrten nach Balderschwang im Allgäu ist die EMR Realschule in diesem Jahr zum ersten Mal nach Fieberbrunn (Tirol, Österreich) gefahren. Die Lärchfilzhochalm auf 1400m war für die insgesamt 32 Schüler aus den 6.-8. Klassen und 7 Betreuer der optimale Ausgangspunkt für die nächsten 7 Tage. Direkt im Skigebiet an der Piste gelegen wurden alle Teilnehmer herzlichst willkommen geheißen und vorzüglich bewirtet. Schuljahr begleitend waren die Skianfänger und Fortgeschrittenen in einer Ski-AG, unter der Leitung von Herrn Hagel, auf das Skiabenteuer vorbereiten worden. Vorort zeigten die Neulinge dann ihr ganzes Talent, während die "Profis" schon auf steileren Hängen im Tiefschnee die Pisten runterwedelten. Zum abwechslungsreichen Abendprogramm gehörte unter anderem eine Lawinenkunde, in Praxis und Theorie vorgetragen von zwei echten Bergrettern. Am Ende der Fahrt konnten alle Kinder Skifahren, haben tolle neue Erfahrungen und Freunde machen können und die Meisten freuen sich schon auf das nächste Jahr. Stellvertretend dafür steht ein Zitat während einer Liftfahrt einer Schülerin aus der 7. Klasse: "Hach, ich liebe Skifahren einfach!" Auf ein Wiedersehen in Fieberbrunn in 2014!

2. Stadtputztag - EMR ist dabei!

Auch dieses Jahr hat die EMR wieder am 2. Stadtputztag der Osnabrücker Servicebetriebe teilgenommen. Die Klasse 7a von Herrn Radecker wurde mit Warnwesten, Handschuhen und Mülltüten bewaffnet und trat am Pappelgraben den Kampf gegen Umweltverschmutzung an. Passanten und Anwohner lobten die Schüler für ihren uneigennützigen Einsatz und bedankten sich bei ihnen. Die Schüler füllten mehrere Säcke und sorgten so mit ihrem sozialen Engagement für eine sauberere Stadt! Die Sammelaktion ist Teil des Aktionsbündnisses "Der Norden räumt auf", an dem mehrere Städte teilnehmen wie beispielsweise Hannover, Hamburg, Bremen und weitere.

Sport-Sponsorenaktion

Die GFS - Gesellschaft für Sportförderung, hat es sich als Ziel gesetzt, das Sport- und Bewegungsangebot an Schulen und Kindereinrichtungen zu erweitern und zu verbessern. Mit Hilfe von regionalen Sponsoren aus der Wirtschaft konnte die GFS einen Sponsoring-Betrag von 700 Euro erzielen und der EMR Realschule zur Verfügung stellen. Mit diesem Geld wurden neue Sportgeräte gekauft, die ohne die GFS-Sportförderung nicht angeschafft werden konnten. Die Unterstützung der Sponsoren bedeutet hier die Wegbereitung einer gesundheitsorientierten Entwicklung unserer Kinder und Jugendlichen. Daher gilt der besondere Dank der Schüler und SportlehrerInnen folgenden Unternehmen:

EMR sucht den Superstar!!!!

Wir suchen den besten Sänger oder die beste Sängerin an unserer Schule. Wenn ihr der Meinung seid, dass ihr es sein könntet, meldet euch zum großen Casting an. Und so gehts:
1) den Songzettel bei Herrn Ringling abholen
2) einen Song auswählen und ankreuzen
3) den Songzettel wieder bei Herrn Ringling abgeben und zum Vorsingen kommen

Solltet ihr dabei einen Recall-Zettel bekommen, seid ihr dabei! Der Recall wird am Tag der offenen Tür stattfinden und ihr werdet live vor Publikum auf einer Bühne mit Band singen! Und dem besten Sänger oder der besten Sängerin winken tolle Preise!
Also bewerbt Euch ab sofort! Viel Erfolg!

Verabschiedung eines großartigen Schulleiters

Schon der Beginn des Tages ließ unseren Schulleiter Rolf Schiermeyer staunen: Ein geschmückter Bus holte ihn und seine Frau direkt von zuhause ab. Auf dem Weg zur Schule machte der Bus immer wieder Station, um ehemalige Kollegen oder Wegbegleiter einsteigen zu lassen. An der Schule angekommen empfingen ihn Schüler, Eltern und Kollegen mit Wunderkerzen, Blumen und kleinen Präsenten. Ab 9:30 Uhr wurde der Chef durch ein Spalier von Rosen, Eltern und Schülern in die Aula des Gymnasiums begleitet. Eine Verabschiedung der besonderen Art wartete hier auf ihn: Die Kollegen, Eltern und Schüler wertschätzten ihren Schulleiter mit Liedern, Geschenken, kleinen Sketchen oder Musikstücken. Insgesamt war es eine sehr gelungene Verabschiedung, die allen noch lange in Erinnerung bleiben wird.
Weitere Bilder ...
Zum NOZ-Artikel ...

Azubitag an der EMR

Wie bereite ich mich auf ein Vorstellungsgespräch richtig vor, wie finde ich heraus, welcher Beruf zu mir passt und auf was sollte man in der Ausbildung achten? Auf diese und viele weitere Fragen antworteten Tim Jaax und Manuel Hitzfeld den 9. Klässlern an der Erich-Maria-Remarque Schule in Osnabrück. Hier weiterlesen...

Lesung im Remarque-Friedenszentrum

Am 13.November lasen Schüler der 10a und 10c aus Remarques Roman "Die Nacht von Lissabon". Das Besondere war, dass der Schluss deutsch und portugiesisch gelesen wurde. Die Zuhörer tauchten ein in eine Welt des Migrantendaseins während der Nazizeit, denn damals war ein Pass alles, was zählte. Nach 40 Minuten kurzweiligen Lesens mit sehr guter Betonung und einer gewissen Professionalität erhielten alle Leser/innen und die beiden Moderatoren großen Applaus.

Lesung mit Gerd Schramm

Am Dienstag, dem 06. November 2012 hat unsere Schule einen Zeitzeugen des Nationalsozialismus zu Gast. Gerd Schramm liest aus seiner Autobiografie "Wer hat Angst vorm schwarzen Mann? Mein Leben in Deutschland". Als farbiger Deutscher wurde er als Fünfzehnjähriger ins KZ Buchenwald deportiert. Nur durch die Courage einiger Mithäftlinge überlebte er. Aus dieser Zeit und aus seinem Leben wird er den Schülern der 9. und 10. Klassen berichten.  

Dank an Unterstützer des Afrikaprojekts

Wir möchte uns herzlich bei den Besitzern des Cafe und Bistro am Rubbenbruchsee bedanken. Manuel Wille und Carsten Lingemann unterstützten unser Projekt "Wasser für Afrika" tatkräftig. Für jede verkaufte Wasserflasche spendeten sie 10 Cent. Nach gut anderthalb Monaten kam so eine stolze Summe von 150 Euro zusammen, die mittlerweile in eienen Wassertank in Afrika investiert wurde. 

Neu!!!!!!Schulkleidung mit neuem Logo

Unsere Schule hat ab sofort einen Shop über den ihr Kleidung und Accessoires mit dem neuen Schullogo bestellen könnt. Hier geht es zum Shop...

1662 Euro für das Afrikaprojekt

Der Erlös aus dem Verkauf der Wassertropfen für unser Afrikaprojekt und die Einnahmen aus dem Schulfest konnten am Donnerstag, dem 19. Juli 2012 in Form eines Schecks an den Evangelischen Kirchenkreis überreicht werden. 1662 Euro haben Schüler, Eltern, Lehrer und Besucher unseres Schulfestes gespendet! Ein herzliches Dankeschön an alle fleißigen Helfer und Unterstützer für unser Projekt! ...Fotos...

Ein Wassertank und ein Projekttag für Afrika

Am 12. Juli 2012 hat unsere Schule den Afrika-Projekttag für alle Klassen durchgeführt. Es war ein toller Tag!! Hier geht es zu den Fotos ...
Zum Thema "Afrika - Aids, Armut und Wasser - Grundlage unseres Lebens" beschäftigen wir uns mit unterschiedlichen Projekten z.B. Infos und Fotos zum Kontinent, das Erstellen einer großen Afrikacollage, der Bau eines Brunnens mit Wassertragen auf dem Kopf, eine Trommelgruppe und vieles mehr. Außerdem dient der Tag zur inhaltlichen Vorbereitung unseres Schulfestes am 18.07.12.
Ziel des Projekttages ist es, unsere Schüler für einige Probleme Afrikas zu sensibilisieren, wobei schwerpunktmäßig die Thematik Aids, Armut und Wasser als Lebensgrundlage behandelt wird. Gleichzeitig wollen wir dabei ein Schul - Hilfsprojekt in Südafrika vorstellen und finanziell unterstützen.

Preisverleihung "Afrika macht Schule"

Sehr erfreut nahmen am 01.Juni 2012 im Rathaussaal von Osnabrück unsere Schüler gemeinsam mit Frau Pannen das Preisgeld von 100 Euro für unser Afrika-Projekt in Empfang.

Im Theater mit Othello

Unsere Schüler des Theater-WPKs haben dem Publikum wieder einmal bewiesen, dass Theater Spaß macht. Unter der Leitung von Frau Ostendorf und Herrn Wittenbrock erarbeiteten sie eine moderne Version des Shakespeare Klassikers "Othello". Impressionen vom Stück...

Mottotage an der EMR

Unsere 10ten Klassen haben in ihrer letzten Woche Mottotage durchgeführt.
Hier weiterlesen und zur Fotoshow ...

Scherztag 2012

Der vergangene Dienstag (25.06.2012) stand ganz im Zeichen der guten Laune. Die Abschlussschüler nutzten den Vorabend um die EMR ausgiebig  zu verbarrikadieren. Und mitten in der 4. Stunde ging es dann richtig los ...

Schulinspektion: Hervorragendes Ergebnis

Vom 30.08. bis 02.09.2011 hatten wir die Schulinspektion zu Gast in unserem Haus. Sie stellte fest, dass hier hervorragende Arbeit geleistet wird. Lesen Sie hier weiter ...
Louis beim Vorlesen in unserer Schule

Vorlesewettbewerb auf Stadtebene

Am 24.Februar 2012 fand der Vorlesewettbewerb der Stadt Osnabrück im Haus der Jugend statt. Louis Hypius aus der Klasse 6a unserer Schule hat uns sehr gut vertreten. Vielen Dank, Louis! Wer sich den Beitrag bei OS1TV ansehen möchte, klickt hier.

Autorenlesung mit Sally Perel

Am Mittwoch, dem 15.02.2012 um 11:30 Uhr liest Sally Perel (geb. 1925) vor unseren Schülern der Klassen 9 und 10 in der Aula des Gymnasiums aus seinem Buch "Ich war Hitlerjunge Salomon". Herr Perel kommt seit 10 Jahren regelmäßig nach Osnabrück und berichtet über seine Zeit als "Hitlerjunge Salomon". Er überlebte als Jude in einer Hitlerjungenuniform die Zeit der nationalsozialistischen Terrorherrschaft. Die Veranstaltung wird von der Volkshochschule Osnabrück unter Leitung von Dr. Bösling begleitet. 
Sieger der 6. Klassen

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Die Sieger stehen fest:
1. Platz          Emilia Barnes Kl. 6b 
2. Platz          Louis Hypius  Kl. 6a
3. Platz          Julia Bachmann Kl. 6b
Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!
Hier geht es zur Bildergalerie.

Kraniche für die Opfer des Atombombenabwurfs

Am Donnerstag, dem 01. September 2011 überreichten Schüler unserer Schule dem Bürgermeister Burkhard Jasper eine Kette aus 1000 Kranichen im Rahmen der Ausstellungseröffnung im Remarque-Friedenszentrum  "Jene wahre Hölle - Hiroshima und Nagasaki 1945" . Ein herzlicher Dank geht an die Deutsch-Japanische Gesellschaft , insbesondere an Frau Stegh und Frau Memken, die uns dabei unterstützten. Hier sind weitere Fotos und Infos ...

Sanitätermeisterschaft 2011 in Bremen

Auch dieses Jahr hat die Erich-Maria-Remarque-Realschule an den Schulsanitätermeisterschaften in Bremen am 04. Juli teilgenommen. Auf diese Meisterschaften wurden unsere Schulsanitäter von den Johannitern lange vorbereitet. Lesen Sie mehr ...

Sponsorenlauf sehr erfolgreich

Am Freitag, dem 17.Juni 2011 fand der EMR-Sponsorenlauf statt. Unsere Schüler zeigten große sportliche Leistungen als es Runde für Runde um den Pappelsee ging. Ein großes Dankeschön an alle Eltern, die mitgeholfen haben. Der Erlös kommt der Gestaltung unseres Schulhofes und einem Waisenhaus für Leprakranke Kinder in Indien zugute. Hier gibt es noch mehr Fotos ...

Einweihung der Friedensstele

Am 20.05.2011 fand in stimmungsvollem Rahmen die Einweihung der Friedensstele in Anwesenheit des Künstlers Volker Johannes Trieb sowie der Stifterin Felicitas Egerland statt. Herr Schiermeyer begrüßte nach einer beeindruckenden Fanfare die anwesenden Gäste. Schülerinnen und Schüler der Theater-AG rezitierten und interpretierten Texte, die der Künstler für  25 Friedensstelen anläßlich des Jubiäums 2000 Jahre Varusschlacht ausgewählt hatte. Selbstverständlich trägt die Säule vor der Schule einen Text von Erich Maria Remarque: Trauern verboten! Seien Sie stolz, dass sie Opfer bringen dürfen.

Fotos und Presseartikel
"Sommer" von Maximilian Dirks, Tempera auf Tonkarton

Kunstaustellung am 05. Mai 2011 um 17 Uhr

Impressionen - Auf den Wegen der modernen Malerei
Der Wahlpflichtkurs hat unter der Leitung der Kunstlehrerin Frau Hanneken eine Ausstellung mit dem Titel Impressionen - Auf den Wegen der modernen Malerei vorbereitet. Hier zeigen die Schülerinnen und Schüler das Ergebnis ihrer Auseinandersetzung mit den Kunststilen der modernen Malerei, geprägt vom Impressionismus bis hin zur abstrakten Malerei.
Die Besucher der Ausstellung dürfen sich auf insgesamt 30 großformatige Werke freuen, darunter sind südländisch anmutende Landschaftsmotive, florale Stillleben und abstraktere Werke aus der Auseinandersetzung mit dem Bereich Wasserwelten. Lesen Sie hier weiter ...

Presseartikel

Neues Design für den Kiosk

Während des Zukunftstages gestalteten Schülerinnen und Schüler der Klasse 8c den Kiosk der Schule neu. Paul Schmihing (8c) entwickelte das neue Design der Kioskfassade, das mit Hilfe seiner Klassenkameraden und -kameradinnen sowie der Klassenlehrerin Frau Hanneken umgesetzt wurde.

Remarque-Projektwoche gelungen!!!

Zum Ende einer arbeitsreichen Projektwoche konnten Plakate, kleine Filme, Stehgreifszenen und vieles mehr präsentiert werden. Die Remarque-Revue durch den Wahlpflichtkurs Theater unter Leitung von Herrn Wittenbrock und Frau Penno wurde ein großer Erfolg. Lesen Sie mehr . . . Fotos
Unsere Konfliktlotsen

Konfliktlotsen erfolgreich ausgebildet

Seit Beginn dieses Schuljahres werden an unserer Schule Mediatoren/ Konfliktlotsen ausgebildet. SchülerInnen helfen Konflikte zu lösen und in Streitfällen einzugreifen.
Lesen Sie mehr zur Ausbildung ...

AKTUELL: Mit Coach zum Bewerbungserfolg: Neues Projekt gestartet

Seit März diesen Jahres bieten wir an der Erich-Maria-Remarque Schule unseren Neuntklässlern ein ganz besonderes Angebot im Rahmen der Berufsvorbereitung an: Ein Bewerbercoaching hilft den Schülerinnen und Schülern gezielt, sich für den richtigen Beruf zu entscheiden und auf die Bewerbung vorzubereiten.  ...
Lesen Sie hier weiter ...

Schulfoto 2010

Willkommen auf unserer Internetseite

Erich-Maria-Remarque-Realschule Osnabrück

Die Realschule ist die Schulform, die den Bildungsweg des Kindes nach allen Seiten offen hält, die auf den Einstieg in eine Berufsausbildung vorbereitet aber auch den Weg zum Abitur ebnen kann.
Wir würden uns freuen, wenn Sie sich für den Bildungsweg an der Erich-Maria-Remarque-Realschule entscheiden würden.

Neuigkeiten & Berichte

05.02.2011   Termine

Termine finden Sie hier.